Lösung - 05.6.2021

(Klicke hier für die Erklärung der Spielregeln und der Notation)

Die heutige Partie fand am 16. September 1962 in Warna zwischen Paul Keres und Burkhard Malich statt.

Der Zug Sf5 gewinnt hier die schwarze Dame!

Denn durch den Zug droht Weiß an mit der Dame Matt zu setzen (Dxf7+ gefolgt von Dh7#). Deswegen muss Schwarz versuchen, den Bauern auf f7 zu verteidigen - zum Beispiel mit der Dame auf f4 (Df4). Weiß muss nun zusehen, die schwarze Dame von der f-Linie zu vertreiben. Zuerst mit dem Zug g3, die schwarze Dame geht dahin auf das einzige Feld auf der f- Linie auf dem sie nicht in Gefahr ist: Df5. Nun greift Weiß mit Ld3 die schwarze Dame an, der nichts anderes übrig bleibt als den weißen Springer zu fressen (und sich dann von der weißen Dame fressen zu lassen) um das Matt zu verhindern. Probier es doch selbst mit unten stehendem Link aus!


Hier kannst du dir die ganze Partie ansehen bzw. wenn du den Link klickst, auf der LiChess Webseite selbst Züge ausprobieren:

Weiß am Zug

https://lichess.org/qoe7sddS#58


Bist du unzufrieden mit der Lösung, hast einen anderen interessanten Zug im Sinn oder möchtest Gedanken zu der Partie teilen?
Lass es uns und die anderen User in den Kommentaren wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar