Lösung - 10.03.2021

(Klicke hier für die Erklärung der Spielregeln und der Notation)

Die heutige Partie fand am 6. Oktober 1887 in Bradford zwischen Joseph Henry Blackburne und Isidor Gunsberg statt.

Der Zug Lb3 gewinnt hier einen Bauern und einen Springer!

Denn der schwarzen Dame bleibt nichts mehr anderes übrig, als dem Läufer durch die Flucht auf das Feld e4 zu entkommen. Anschließend schnappt sich Weiß den Bauern auf f7 mit Schach (Lxf7+). Schwarz darf nun ja nicht den Fehler machen und mit dem König zurückschlagen (Kxf7), denn dann geht die schwarze Dame durch die Springergabel auf g5 verloren. Der schwarze König weicht also aus, dann tauscht Weiß die Damen ab (Dxe4, Sxe4) und der weiße Läufer kann im Anschluss auf d5 (Ld5) beide schwarzen Springer bedrohen. (Der schwarze König darf dazu nicht auf d7 stehen - aber dies weiß der weiße Läufer zu verhindern!). Probiert es selbst mit unten stehendem Link aus!


Hier kannst du dir die ganze Partie ansehen bzw. wenn du den Link klickst, auf der LiChess Webseite selbst Züge ausprobieren:

Weiß am Zug

https://lichess.org/7rKVDyio#18


Bist du unzufrieden mit der Lösung, hast einen anderen interessanten Zug im Sinn oder möchtest Gedanken zu der Partie teilen?
Lass es uns und die anderen User in den Kommentaren wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar