Lösung - 20.4.2021

(Klicke hier für die Erklärung der Spielregeln und der Notation)

Die heutige Partie fand am 11. Dezember 1890 in New York zwischen Isidor Gunsberg und Wilhelm Steinitz statt.

Der Zug Sc3 gewinnt hier zumindest eine Leichtfigur!

Denn der weißen Dame die nun angegriffen ist, bleibt als einzige sichere Ausweichfelder d3 oder h5, beides. In beiden Fällen gewinnt schwarz den weißen Läufer auf d2 und die Damen werden getauscht. Weiß ist hier gut beraten, den schwarzen Springer mit dem Läufer zu schlagen (Lxc3) und seinen Turm dem schwarzen Läufer zu überlassen (Lxc1). Probiert es selbst mit unten stehendem Link aus!


Hier kannst du dir die ganze Partie ansehen bzw. wenn du den Link klickst, auf der LiChess Webseite selbst Züge ausprobieren:

Schwarz am Zug

https://lichess.org/pKnK6NEQ#35


Bist du unzufrieden mit der Lösung, hast einen anderen interessanten Zug im Sinn oder möchtest Gedanken zu der Partie teilen?
Lass es uns und die anderen User in den Kommentaren wissen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar