Lösung - 31.01.2021

(Klicke hier für die Erklärung der Spielregeln und der Notation)

Die heutige Partie fand am 5. April 2012 in Xinghua zwischen Wenjun Ju und Doudou Wang statt.

Der Zug f7 gewinnt hier den schwarzen Turm.


Denn flüchtet der schwarze Turm vor des Bauern Drohung (Ted8), bereitet Weiß mit dem Zug Tg1 ein unausweichliches Matt (Tg8#) vor. Also ist dem schwarzen König wohl geraten, dass er auf das Feld g7 flüchtet (Kg7) und seinen schwarzen Turm dem weißen Bauern überlässt (fxe8). Probiert es selber mit unten stehendem Link auf der LiChess Webseite aus!


Hier kannst du dir die ganze Partie ansehen bzw. wenn du den Link klickst, auf der LiChess Webseite selbst Züge ausprobieren:

Weiß am Zug

https://lichess.org/nuGsuw56#68


Bist du unzufrieden mit der Lösung, hast einen anderen interessanten Zug im Sinn oder möchtest Gedanken zu der Partie teilen?
Lass es uns und die anderen User in den Kommentaren wissen.

2 Kommentare

  • Hallo Alexander!

    Tatsächlich – da ist uns ein Fehler unterlaufen. Wir bitten um Entschuldigung und vielen Dank für den Hinweis :)

    von Martin
  • Liebe Schachfreunde.

    Zunächst einmal: toll, toll, toll Euer Kalender. Jeden Tag mit Schach zu beginnen ist großartig. Auch das Niveau der Aufgaben ist sehr gut gelungen.

    Die heutige Lösung jedoch ist nicht korrekt. Denn warum mit f7 nur den schwarzen Turm gewinnen, wenn man mit Tg1 den schwarzen König in zwei Zügen Matt setzt? Egal übrigens, was schwarz spielt. Das hat wohl selbst Ju übersehen. Vielleicht wollte sie aber auch einfach nur noch ein wenig weiter spielen :-)

    Beste Grüße
    Alexander

    von Alexander

Hinterlassen Sie einen Kommentar